"Wer nicht mit der Zeit geht,
geht mit der Zeit!"

(Henry Ford)

Philosophie

Was heißt eigentlich Prozessberatung ?

Der Begriff der Prozessberatung ist eng mit dem Namen Edgar H. Schein verbunden, der diese Beratungsform entwickelt und seit 1969 in diversen Veröffentlichungen geprägt hat.

Im Gegensatz zu einer Fachberatung oder der klassischen Unternehmensberatung, in welcher der Berater dem Klienten/Unternehmen genau vorgibt, was zu tun ist (und ggf. dem Klienten/Unternehmen die dazugehörigen Aufgaben sogar abnimmt), liefert die Prozessberatung keine vorgefertigte Lösungsvorschläge.

Bei der Prozessberatung wird der Klient/Unternehmen vielmehr als Experte in eigener Sache gesehen, der mit Hilfe der Prozessberatung in die Lage versetzt wird, seine Anliegen eigenständig zu bewältigen.

Der Prozessberater fragt mehr, als Antworten zu geben, er regt an, eigene Lösungen zu entwickeln und er begleitet den Klienten, ohne ihm Verantwortung abzunehmen.

Prozessberatung ist eine Philosophie des Helfens

„Man kann einem menschlichen System nur dabei helfen, sich selbst zu helfen“

„Letztlich ist das Ziel der Prozessberatung also der Aufbau einer effektiven helfenden Beziehung“

Der Begriff und das Selbstverständnis der Prozessberatung hat sich in den letzten Jahren sehr stark gewandelt. Die klassische Prozessberatung bezieht sich auf die Steigerung der Effizienz und Effektivität entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Unternehmen.

Aus heutiger Sicht hat sich die Prozessberatung zu einem umfassenderen Gestaltungskonzept von Unternehmen und zu einem auf die Umsetzung strategischer Denkweisen oder Richtlinien ausgerichteten Beratungsfeld entwickelt. Prozessberatung mutiert zunehmend zu einem innovativen Ansatz der "Business Process Management" und neuartige IT kombiniert.

Dieser Ansatz der Beratung ermöglicht die anstehenden Themen wie Connected Customer, Digitalisierung, Transformation, Elektromobilität,… mit den heutigen Möglichkeiten des klassischen Coachings, Facilitation, agilen Methoden, Model Canvas,… wirksam zu verknüpfen.

 Quelle - Auszüge aus: Edgar H. Schein / Prozessberatung für die Organisation der Zukunft / 2.Auflage 2003 / Der Aufbau einer helfenden Beziehung / EHP – Organisation / ISBN 3-89797-010-4

              360° Autohaus              

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok